Vereinigung zur Durchführung der European Board Examination ORL-HNS

Die European Board Examination in Otorhinolaryngology – Head and Neck Surgery (EBE-ORL-HNS) wurde 2008 gegründet. Sie organisiert seit 2009 regelmäßig schriftliche und mündliche Prüfungen in verschiedenen europäischen Städten. Sie ist 2013 als erste Europäische Fachgesellschaft UCAN beigetreten. Im Rahmen der European Board Examination führt sie jährlich Prüfungen bestehend aus einer schriftlichen (mit MCQ) und einer mündlichen Prüfung durch. Ziel der Prüfung ist es, einen einheitlichen europaweiten Qualitätsstandard für den Fachbereich zu etablieren, um auch bei der zunehmenden Mobilität von Fachärzt*innen die Qualität und damit die Patientensicherheit zu gewährleisten. Derzeit nehmen an diesen Prüfungen, die mit verschiedenen UCAN-Tools durchgeführt werden, jährlich mehr als 150 Kandidat*innen nicht nur aus Europa, sondern auch aus vielen anderen außereuropäischen Ländern teil.

UCAN-Partner seit 2014