Tierärztliche Fakultät der Ludwigs-Maximilian-Universität München

Die Medizinische Fakultät und das Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München sind neben Berlin und Heidelberg Gründungsmitglied des Prüfungsverbundes. Initiale Ziele der Kooperation aus Sicht der LMU waren unter anderem die Intensivierung des interfakultären Austausches zur Verbesserung der Prüfungsqualität sowie die inter- und innerfakultäre Zusammenarbeit durch die Nutzung einer gemeinsamen Prüfungsplattform.

Die medizinische Prüfungslandschaft an der LMU München ist durch eine hohe Anzahl von Prüfungen, Studierenden und Lehrenden gekennzeichnet. Dabei kommen neben dem ItemManagementSystem (IMS) auch weitere UCAN Tools zum Einsatz. Tablet-basierte Prüfungen werden seit 2017 in Zusammenarbeit mit der Tiermedizinischen Fakultät in großem Stil durchgeführt. Dabei werden insbesondere auch neue schriftliche Prüfungsformate erprobt. Die Einführung der Tablet-basierten Prüfungen hat zu einer deutlichen Beschleunigung der Auswerte- und Rückmeldeprozesse geführt.

Neben der gemeinsamen Entwicklung der Softwareplattform wurde zusammen mit anderen UCAN Partnern zu verschiedenen Aspekten medizinischer Prüfungen geforscht und publiziert.

UCAN-Partner seit 2017